Menta Soler

Anwendungsbereiche für Vollspektrumbeleuchtung

Unser vordergründiges Anliegen ist es, Leuchtmittel und Leuchten anzubieten, die höchsten Anforderungen gerecht werden, insbesondere wenn es darum geht:

1. den Raum mit Helligkeit auszuleuchten
– für eine optimale Sehleistung (optische Bahn, Sehfunktion)

2. eine natürliche Farbwiedergabe und Blendfreiheit zu erreichen
– Vollspektrumlicht gibt die natürlichen Farben von Gegenständen wieder
(Farbwiedergabe > Ra96)
– Vollspektrumlicht und die Vermeidung von Reflexblendungen fördern die optische
Wahrnehmung, was sich besonders am Arbeitsplatz positiv auf die Leistungs-
fähigkeit und Konzentration auswirkt.

3. den Raum mit tageslichtähnlichem Licht (Vollspektrumlicht) auszuleuchten
– dieser dritte Punkt, bleibt bei der üblichen Lichtplanung meist unberücksichtigt
– unser Organismus benötigt das Vollspektrum des Sonnenlichts um die biologischen
Abläufe optimal steuern zu können, zur Erhaltung von Gesundheit, Wohlbefinden,
körperlicher und psychischer Leistungsfähigkeit (energetische Bahn, Organfunktion)

4. Verkaufs- und Ausstellungsräumen optimal auszuleuchten
– damit die Ausstellungsgegenstände, Produkte und Waren im richtige Licht
erscheinen
– durch die hervorragenden Farbwiedegabe-Eigenschaften (> Ra 96) des
Vollspektrumlichts werden die Ausstellungsgegenstände, Produkte und Waren in
ihrer natürlichen Form dargestellt
– wenn besondere Anwendungsfälle eine bestimmte Licht-Atmosphäre erfordern,
dann stehen außer dem Vollspektrumlicht auch Leuchtmittel zur Verfügung, die z.B.
einem „Warmton“ entsprechen.